Wir beraten Sie gerne!    -     Telefon +49 (0) 4236 / 9430198

Rasenbahn

Reitplatzbau I Rasenbahn

Rutschsicher über die Rasenbahn

Allgemeines über die Rasentragschicht

Die Rasentragschicht stellt hier die Tretschicht dar und muss sportfunktionellen, schutzfunktionellen und technischen Anforderungen gerecht werden. Sie muss besonders für den Rennsport rutschfest, huf- und gelenkschonend sein. Aus sportfunktioneller Sicht, sollte der Huf nur geringfüging eindringen können, um Sehnen und Bänder zu schonen und um Kraftverlust zu vermeiden. Wasser sollte gespeichert werden können. Zugleich muss überschüssiges Wasser gut und schnell abgeleitet werden. Die Rasennarbe sollte dicht und regenerationsfähig sein und bei entsprechender Pflege eine lange haltbarkeit gewährleisten. 

verschiedene Bauweisen

Beim Rasenplatzbau gibt es auch zwei verschiedene Bauweisen, mit denen man auf unterschiedliche Bodenverhältnisse oder besondere Witterungsverhältnisse eingehen kann. Die Zwei-Schicht-Bauweise besteht aus einer Rasentragschicht und einer Dränschicht oder Speicherschicht. Die Ein-Schicht-Bauweise besteht lediglich aus der Rasentragschicht und kann mit oder ohne Baugrundverbesserung gebaut werden.

Auf die richtige Saatgutmischung kommt es an

Rasen ist nicht gleich Rasen. Den Besonderen Anforderungen einen Rasenreitplatzes bzw. einer Rasenbahn kann nur mit der richtigen Saatgutmischung und der entsprechenden Pflege nachgekommen werden. Profitieren Sie hier von der jahrelangen Erfahrung von Bohlmann Reitböden! Wir unterstützen Sie bei Ihrem Projekt.

Kontaktformular