Wir beraten Sie gerne!    -     Telefon +49 (0) 4236 / 9430198

für Ebbe-Flut Böden

Mehr Elastizität für Ihren Ebbe-und-Flutreiboden

Verbesserung Ihres Ebbe-Flutreitbodens

Mehr Elastizität im Boden

Durch das häufige Wasser zu- und Wasser abpumpen, wird ein Ebbe-Flutreitboden mit der Zeit oft sehr stramm in seiner Tritteigenschaft. Das heißt, die Sandtretschicht verfestigt sich. Der hohe Wassergehalt im Boden presst die Sandkörner stark zusammen. Bei einem trabenden oder galoppierenden Pferd, kann man das Aufhufen regelrecht hören. Viele Springausbildungsställe finden genau das an den Reitböden super. Viele Dressurreiter wünschen sich den Boden hingegen ein wenig elastischer.

Auflockerung des Bodens

Durch regelmäßige Bodenpflege wird der Boden immer wieder gut aufgelockert. Einen deutlichen Verbesserungseffekt in der Gesamtstruktur des Bodens errreicht man mit dem Einarbeiten eines Zuschlagstoffs. Wir empfehlen hier Equisoft. Dieser Zuschlagstoff verzaht sich mit dem Reitboden und bildet eine federnde, wurzelartige Struktur, die dem Boden mehr Eleastizität verleiht.


Für eine genaue Bodenanalyse und die richtige Empfehlung Ihrer Bedarfsmenge, sprechen Sie uns gerne an.

Kontaktformular